BSK
Newsletter abonnieren
 
 
Baden-Württemberg Vernetzt
Schriftgröße:  
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Roter Faden

Der Rote Faden, der Kinder und Jugendliche in Kernen begleitet, hat zum Ziel:

Kinder und Jugendliche in Kernen beherrschen die deutsche Sprache, erfahren eine stabile emotionale und soziale Entwicklung, besuchen Kindergarten und Schule mit Gewinn und finden im Beruf einen sicheren Platz.

 

Viele Ehrenamtliche engagieren sich und freuen sich über ihre Erfolge

Der Rote Faden wurde am 25. Januar 2008 gegründet. Seine ehrenamtlichen Projekte wie Lese- und Sprachpaten, Lernbegleiter, Azubipaten und die Kooperation mit Betrieben werden von rund 60 Ehrenamtlichen unterstützt. Zusätzlich hat der Rote Faden Tätigkeiten initiiert, wie zum Beispiel die Familienbesucherinnen, die Ausbildung von Lerncoaches oder die Betreuung von Schülern auf ihren Bildungs- und Berufswegen.

 

Die Angebote des Roten Fadens

In der Familienorientierten Begleitung des Roten Fadens bieten wir mit Sprachpaten Unterstützungsmaßnahmen im Kindergartenalter.

 

Ein neuer Treff für Mütter zeigt Wege auf zu weniger Stress im Alltag zwischen Kindern, Job, Haushalt und den eigenen Bedürfnissen. Ein Mal im Monat führt das Mütter-Team aus Pädagogin und Coach kostenfrei durch Themen, die garantiert alle Mütter kennen. Der Austausch soll inspirieren und stärken und natürlich auch Spaß machen.

 

In der Bildungsbegleitung erfolgt die Unterstützung während der Schulzeit. In diesem zweiten Projektbereich sind Lernbegleiter tätig.

 

In der Begleitung in die Arbeits- und Berufswelt beginnt die Unterstützung vor dem Abschluss der Schule und führt bis in die Berufswelt. In diesem dritten Projektbereich sind  Azubipaten tätig.

 

Weitere Ehrenamtliche halten den Kontakt zu den mit dem Roten Faden kooperierenden Betrieben in Kernen, führen eine Datenbank über deren Ausbildungsberufe und organisieren für SchülerInnen Betriebsbesichtigungen.

 

In der Fahrradwerkstatt  erhalten Jugendiche durch ausgebildete Ehrenamtliche fachgerechte Unterstützung bei der selbstständigen Reparatur des Fahrrads, City-Rollers, Inline-Skates und Skateboards. Die Fahrradwerkstatt ist ein Inklusionsprojekt der Diakonie Stetten mit dem Roten Faden. Der Bau und die Einrichtung der Fahrradwerkstatt wurden ermöglicht durch Spenderinnen und Spender der Diakonie Stetten. Die Arbeit der Ehrenamtlichen des Roten Fadens wird gefördert durch die BürgerStiftung Kernen und das Programm "Mittendrin" des Sozialministeriums Baden-Württemberg.

 

Die Fahrradwerkstatt ist ein Partnerprojekt der Diakonie Stetten, dem Roten Faden und der BürgerStiftung Kernen e.V. Der Bau und die Einrichtung der Fahrradwerkstatt wurden ermöglicht durch Spenderinnen und Spender der Diakonie Stetten.

 

Wir laden alle herzlich ein mitzumachen

Wir suchen ständig Sprachpaten, Lernbegleiter und Azubipaten. In einem ersten Kontakt mit uns erfahren Sie über die Tätigkeiten und wir klären gemeinsam, was Ihnen zusagen würde.  Wir kennen Eltern und Kinder, die eine Unterstützung benötigen und wir sind mit dabei, wenn Sie den ersten Kontakt haben. Es gibt für die Ehrenamtlichen immer einen Ansprechpartner und wir sorgen für Möglichkeiten des Austauschs untereinander. Einmal im Jahr treffen sich die Ehrenamtlichen zu einem Dankeschön-Essen. Die ehrenamtliche Tätigkeit ist versichert.

 

Die Unterstützer

 

Die Förderer

 

Anerkennung des Ehrenamtes

 

Unsere Angebote

 

 

Kernen und der Rote Faden als Vorbilder

 

Der Rote Faden ist Preisträger im Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ 2013/2014

http://www.land-der-ideen.de/bildungsideen/preistraeger/rote-faden

Der Rote Faden gehört zu den „best practices“ für Erziehung und Bildung auf dem Landesportal Ehrenamt Baden-Württemberg

http://www.ehrenamt-bw.de/servlet/PB/menu/1369881/index.html?ROOT=1176394

Der Rote Faden gehört zu den vorbildlichen Kooperationen und Netzwerken aus Sicht der Bertelsmann Stiftung

http://www.staatsanzeiger.de/politik-und-verwaltung/buergerbeteiligung/zeitung/archiv-artikelansicht/zeitungsarchiv/-63177eaf92/

 

2013 erhielt Werner Artmann als Gründer, Ideengeber und maßgeblichen Organisator des "Roten Fadens" den Ehrenamtspreis der BürgerStiftung Kernen i. R.

 

 

Sie interessieren sich für unsere ausführlichen Projektberichte?

Der erste Projektbericht vom Mai 2008 beschreibt die Ausgangslage, die Prinzipien und die ersten Erfahrungen  und enthält Arbeitsdokumente.

Der zweite Projektbericht vom Mai 2011 beschreibt die Entwicklungen, die Tätigkeiten und gibt einen Ausblick.

Der dritte Projektbericht vom Juni 2012 enthält Empfehlungen: Das Kernener Organisationsmodell für die Bildungslandschaft der Gemeinde.

 

 

Kontakte

 

Kontakte

 

Familienorientierte Begleitung

Mütter-Treff:  Bettina Daser, 07151 273 560

 

Sprachpaten:  Ursula Geil-Deile, 07151 443 91

Eva Ecke

 

Bildungsbegleitung

Haldenschule:   Diana Schmidt-Dühr und Erich Dühr,

07151 45894, 0170 2475 916

Karl-Mauch-Schule:  Margret Baur, 07151 41 990

Rumold-Realschule:  Martin Silber, 07151 45 751

 

Begleitung in die Berufs- und

Arbeitswelt

Azubipaten:  Manfred Christ, 07151 446 83

 

Kooperation mit Betrieben

Werner Student, 07151 502 262 65

 

Fahrradwerkstatt

Hans-Ulrich Häusser, 07151 947 787